Wie Führungskräfte zum Thema Führung 4.0 Orientierung finden können, beschäftigte viele Besucherinnen und Besucher der Messe Personal Süd in Stuttgart. Hier waren wir am 24. und 25. April mit einem Vortrag und unserem Stand vertreten.

Die Frage zu unserem Verständnis von Führung 4.0 haben uns viele sehr interessierte Kolleginnen und Kollegen aus dem HR-Bereich gestellt.

Antworten ergaben sich einerseits durch Beschreibungen zur Entwicklung des ‘Future Skills for Leadership dynamic’ und der zugrunde liegenden Metastudie. Noch wichtiger waren den Gesprächspartnerinnen und -partnern aber konkrete Informationen zur praktischen Arbeit. Wie wird das neu entwickelte Feedback-Instrument in Coachings und Workshops eingesetzt? Wie gestalten Sie solche Veranstaltungen?

“Und wie gehen Sie vor, wenn Sie so einen Auftrag kriegen?”

Hier passte der Vortrag von Frank Wippermann und Falk Petersdorf (Geschäftsführer von Xylem Water Solutions Deutschland) als Antwort wie die Faust aufs Auge. Über 100 Zuhörerinnen und Zuhörer – und es wurden im Laufe des Vortrags stetig mehr –  lauschten gespannt. Ihr Feedback war begeistert. In den anschließenden Gesprächen am Messestand betonten viele, dass der Vortrag das Zusammenspiel von Theorie und Praxis gut deutlich machte.

Wenn Sie wissen möchten, wie der Fusionsprozess bei Xylem Water Solutions Deutschland zu einem gemeinsamen Erfolg der Führungskräfte wurde, lesen Sie am besten im Projektbericht in der Fachzeitschrift changement.

Einen YouTube-Ausschnitt des Messevortrags aus Stuttgart finden Sie unten auf dieser Seite.

4.0 – nicht nur in Stuttgart…

…sondern auch in Bonn drehte sich auf den “Petersberger Trainertagen” alles um das Thema 4.0 und die Auswirkungen des digitalen Wandels: „New Work, New Culture, New Life“. Eine der Keynote Rednerinnen war Dr. Elke Frank, Vice President HR Development der Telekom. Sie berichtete, wie die Telekom den digitalen Wandel angeht.

Die Teilnehmenden konnten sich in fast 30 Vorträgen ein umfassendes Bild über diverse Ansatzpunkte machen. Es ging beispielsweise um Werte, Scrum, Entscheidungskultur, Blended Learning Konzepte und nicht zuletzt um Führungskompetenzen im digitalen Zeitalter. Hierzu referierte, wie in Stuttgart, Frank Wippermann. Die Teilnehmenden erfuhren, was Führung heute und in Zukunft können muss: Beweglichkeit bei gleichzeitiger Verlässlichkeit, Flexibilität bei gleichzeitiger Planbarkeit.

Wenn Sie mehr zu konkreten Tools und Konzepten erfahren möchten, melden Sie sich einfach bei uns. Wir freuen uns auf viele weitere gute Gespräche und beantworten gerne Ihre Fragen.

Wer den kompletten Vortrag mit Dauer von 30 Minuten sehen möchte: Schauen Sie gern hier in unseren Youtube-Kanal hinein.

Zum Reinschauen dieses kleine Preview:

Beste Grüße
Anneli Gabriel

Foto/Film: Jannis Keil