„Theorie plus Praxis sehr gut miteinander verbunden und ein Thema, das wirklich aktuell ist.“ Das war das häufigste Feedback zu unserem Vortrag auf der Messe Personal2017 Nord am 25. April in Hamburg. Wir haben unsere aktuelle Metastudie zu den Führungskompetenzen 4.0 vorgestellt. 

Falk Petersdorf, Geschäftsführer von Xylem Water Solutions Deutschland hat dazu die Umsetzung in seinem Unternehmen erläutert.

Herzlichen Dank sage ich an alle, die auf unserem Messestand waren. Herzlichen Dank für die vielen Gespräche und für den guten Gedankenaustausch zum Thema digitale Transformation und Führungsherausforderungen.

Unser Instrument ‚Future Skills for Leadership dynamic‘, welches die neuen Führungskompetenzen beschreibt und misst, können Sie bis Ende September kostenfrei bei uns testen. Schicken Sie mir einfach eine E-mail, dann können Sie einen Testzugang erhalten. Hier gibt es weitere Informationen dazu: www.powerpotentialprofile.de.

Möchten Sie sich kurz mit einer von den sieben dynamischen Führungskompetenzen beschäftigen? Dann lesen Sie gern weiter.

Eine dieser Kompetenz bezeichnen wir als ‚Perspektiven erweitern‘. Damit ist die Fähigkeit gemeint, unklare Situationen, Neues und Anderes zuzulassen, zu ermöglichen und wertzuschätzen. Warum ist das in der digitalen Transformation wichtig? In dynamischen Situationen gibt es keine eindeutige, nicht mal eine naheliegende „Lösung“. Ein „one-size-fits-all“ ist unangebracht, auf eigene Erfahrungen kann nicht gebaut werden, weil sich selbst eine anscheinend bekannte Situation in wenigen Augenblicken ganz anders zeigen wird. Wenn Sie diese Kompetenz ausbauen möchten, beschäftigen Sie sich einmal mit folgenden drei Aspekten:

  • Wie oft standen Sie im letzten Jahr vor neuen Situationen, die für Sie schwer einschätzbar waren? Wie haben Sie darauf reagiert? Mit Neugier oder mit Unsicherheit und Abwehr?
  • Auf welcher Grundlage haben Sie Entscheidungen in schwierigen oder ungewissen Situationen getroffen? Haben Sie die vorliegenden Fakten bewertet und dann eine Entscheidung gefällt? Oder haben Sie ganz bewusst vorab viele unterschiedliche Perspektiven zu diesem Thema einbezogen?
  • Wie häufig schaffen (oder nutzen) Sie für sich Gelegenheiten für die Begegnung und den Austausch mit anderen Funktionen, Abteilungen, Unternehmen oder Branchen?

Wer sich mit den weiteren dynamischen Führungskompetenzen beschäftigen möchte, sollte unsere Metastudie lesen oder mal unser Instrument testen. Schildern Sie mir gern Ihre Erfahrungen in der digitalen Transformation.

Wer den kompletten Vortrag mit Dauer von 45 Minuten sehen möchte: Schauen Sie gern hier in unseren Youtube-Kanal hinein.

Zum Reinschauen dieses kleine Preview:

Viel Spaß. Beste Grüße. Dieter Kannenberg